Schweres Zugprüfgerät 2008 (145 kN)


Schweres Zugprüfgerät 2008 (145 kN)


Dieses Produkt ist auf Anfrage erhältlich. Bitte kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Schweres Prüfgerät Modell 2008 (145 kN)

Das Prüfgerät Hydrajaws Modell 2008 (145 kN) dient zum Prüflastnachweis größerer Baubefestigungsmittel. Speziell für das Prüfgerät Modell 2008 wurde eine leichte, dreieckige Lastverteilungsbrücke aus Aluminium konstruiert, die die Reaktionslasten vom Befestigungsmittel ableitet. Gemeinsam mit dem Prüfgerät ergibt sich ein Gesamtgewicht von lediglich 14 kg.

Der Lastangriff erfolgt über einen Ratschengriff, der den Hydraulikverstärker antreibt. Die aufgebrachte Last wird auf einer in das Prüfgerät integrierten Digitalanzeige dargestellt.

Dank der kompakten Konstruktion des Prüfgeräts und der Lastverteilungsbrücke verläuft der Einsatz einfacher und bequemer als mit getrennten Einheiten für Hydraulikpumpe und -zylinder.

Merkmale des Prüfgeräts

  • Leicht (8,5 kg)
  • Kompakt
  • Bedienung über Ratschengriff
  • Geringer Aufwand zum Erreichen der Last
  • Gewindeadapter verfügbar in den Größen: M12, M16, M20, M24 und M30
  • 145 kN Prüfkapazität
  • Digitalanzeige

Einsatzbereiche

  • Nachweis der Prüf- und Bruchlast für die meisten Arten von Befestigungsmitteln
  • Hochlast-Spreiz- und -Verbundanker
  • Eingegossene Buchsen und Kanäle
  • Befestigungsschraube für Pfostengrundplatten
  • Befestigungsmittel für Grundplatten von Leuchtmasten
  • Verankerungen von Leitplanken und Sicherheitszäunen
  • Verankerungen von Sperrgittern in Stadien
  • Anker von Brückenbrüstungen

Download

Bedienungsanleitung Ankerzugprüfgerät 2008 als PDF (Englisch)

 

Diese Kategorie durchsuchen: Produkte